Red Hand Day: Aktion der GJ Roth

Die tolle Aktion unserer Grünen Jugend Roth zum „Red Hand Day“ habe ich natürlich gerne unterstützt! Macht weiter so!

Beitrag der @gj_roth zum „Red Hand Day“:

Waffen gehören nicht in Kinderhände!

Dieser Satz sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. Und dennoch gibt es laut Schätzungen der UN weltweit bis zu 250.000 Kindersoldat*innen. Von Rebellengruppen und Armeen werden Kinder weiterhin regelmäßig als Soldat*innen rekrutiert und somit zum Morden gezwungen. Krieg und Folter bestimmen den Alltag dieser Kinder. Kindersoldat*innen sind keine Täter*innen, sondern Opfer skrupelloser Menschen.
@ekin_deligoez sagt dazu: „Die Verurteilung des ehemaligen Kommandanten der Lord’s Resistance Army (LRA) in Uganda, Dominic Ongwen, durch den Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag vor wenigen Tagen ist von historischer Bedeutung. Die Bundesregierung muss dies zum Anlass nehmen, sich stärker für die Strafverfolgung und Ahndung von gravierenden Kinderrechtsverletzungen zu engagieren. Die Peiniger von Hundertausenden Kindern dürfen nicht weiter straflos davonkommen.“

Damit Waffen nicht weiter in Kinderhände gelangen, fordern auch wir als Grüne Jugend Roth, dass die Bundesregierung sofort sämtliche Waffenexporte in Länder, in welchen Kindersoldat*innen eingesetzt werden, stoppt!

Danke an alle, die an diesem Tag auf die schlimme Situation dieser Kinder aufmerksam machen!

Verwandte Artikel